Gesunde Tiere – Gesunde Menschen – Gesunde Umwelt

17. - 19. Januar 2017: One Health-Workshop in Bamako, Mali

VSF- Suisse, 10.01.2017

VSF International organisiert gemeinsam mit dem Internationalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung und dem International Medical Corps einen drei Tage dauernden Workshop zum Thema One Health in Malis Hauptstadt Bamako. Unter den Vortragenden wird auch Prof. Jakob Zinsstag vom Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut in Basel sein, der die Anwesenden über die Grundprinzipien von One Health informieren wird.


Auch wir von Vétérinaires Sans Frontières Suisse fühlen uns den Inhalten des One Health-Prinzips verpflichtet und unterstützen Menschen dabei, nachhaltige, auf Nutztierhaltung basierende Lebensgrundlagen aufzubauen. Gesunde Tiere – Gesunde Menschen – Gesunde Umwelt!

 

One_Health


Unser Länderverantwortlicher in Mali und Repräsentant für Westafrika, Abdoulaye Diaouré, wird den Anlass an Tag 2 moderieren.


Die komplette Agenda des Workshops in Bamako:


Dienstag, 17. Januar: Das One Health-Konzept und seine Anwendung im Feld

Moderation: Koen Van Troos, VSF-Belgium

  • 08:30 Ankunft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • 09:00 Eröffnungszeremonie
  • 09:30 One Health: Begriff und Grundkonzepte (Jakob Zinsstag, Bassirou Bonfoh)
  • 10:00 One Health in Afrika: Stand der Dinge (Dr. Henri Kaboré)
  • 10:30 Kaffeepause
  • 11:00 Nationaler Massnahmenplan für One Health in Mali
  • 11:30 Diskussionsrunde
  • 12:30 Mittagspause
  • 14:00 Umsetzung von One Health im Feld: Erfahrungen des IMC in der Region Ségou
  • 14:30 Umsetzung von One Health im Feld: Erfahrungen von AVSF in der Region Timbuktu
  • 15:00 Umsetzung von One Health im Feld
  • 15:30 Kaffeepause
  • 15:45 Diskussionsrunde

Mittwoch, 18. Januar: Konkrete Massnahmen zur Implementierung des One Health-Ansatzes

Moderation: Abdoulaye Diaouré, VSF-Suisse

  • 08:30 Ankunft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • 09:00 Grenzen der Umsetzung des One Health-Ansatzes in Westafrika (Dr. Kabore, CRSA)
  • 09:30 Diskussionsrunde
  • 10:30 Kaffeepause
  • 11:00 Arbeit in Themengruppen zur Identifikation von Grenzen:
    • One Health für ein effizientes und konkretes öffentliches Gesundheitssystem
    • One Health für nachhaltige Viehzucht
    • One Health in den ländlichen Gemeinschaften
  • 12:30 Mittagspause
  • 14:00 Arbeitsgruppen zur Identifikation von Lösungen nach demselben Schema wie zuvor
  • 15:30 Kaffeepause
  • 15:45 Diskussion zu den Ergebnissen innerhalb der Arbeitsgruppen

Donnerstag, 19. Januar: Präsentation der Ergebnisse des Workshops

Moderation: ICD

  • 09:00 Konsolidierung eines Massnahmenplans und Erstellung einer Schlusserklärung durch die Arbeitsgruppenleiterinnen und -leiter
  • 10:30 Ankunft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Kaffeepause
  • 11:00
    • Präsentation des Massnahmenplans zur Implementierung
    • Präsentation der Schlusserklärung des Workshops
    • Abschlusszeremonie
  • 13:00 Networking Lunch
     

 

Tags: Bamako  IFAD  IMC  Mali  One Health  Swiss TPH  VSF International  Workshop 
Kategorien:

Einen Kommentar schreiben

Name* Email*
Kommentar*

Spenden

Jede Spende zählt! Ein riesiges Danke!

Online-Spenden: bitte hier klicken

Für Banküberweisungen: 

Vereinskonto: 30-24633-4
IBAN: CH78 0900 0000 3002 4633 4

 

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie informiert über die Arbeit von VSF-Suisse