Vétérinaires Sans Frontières Suisse (VSF-Suisse) ist ein humanitärer, parteipolitisch und konfessionell neutraler Verein mit Sitz in Bern. VSF-Suisse arbeitet sowohl in der Entwicklungszusammenarbeit als auch in der Humanitären Hilfe in 7 Länder in Ost- und Westafrika. Die Mission von VSF-Suisse besteht darin die Lebensqualität gefährdeter Bevölkerungsgruppen zu verbessern, durch Förderung der Gesundheit und Produktivität ihrer Nutztiere in einer intakten Umwelt.

Zur Verstärkung unseres Teams am Hauptsitz in Bern suchen wir eine/n

PraktikantIn Länderprogramme, 60 – 80%

Dem Programm-Manager Westafrika unterstellt

Arbeitsbereiche:

  • Projektadministration und -berichterstattung
  • Aquisition und institutionelles Fundraising
  • Donor Reporting
  • Weitere Aufgaben

Dauer: 6-9 Monate, ab September 2022 oder nach Vereinbarung

Ihre Qualifikation:

  • Hochschulabschluss (mindestens Bachelor)
  • Sicherer Schreibstil
  • Sehr gute Französisch-, Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Interesse am institutionellen Fundraising
  • Rasche Auffassungsgabe und selbstständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Erfahrung im Project Cycle Management
  • Interesse an der Entwicklungszusammenarbeit, Afrika, Gesundheit und One Health, Landwirtschaft / Viehzucht
  • Affinität mit dem Thema Digitalisierung

Wir bieten:

  • Zusammenarbeit in einem dynamischen Team
  • Ein spannendes und internationales Arbeitsumfeld
  • Möglichkeit, Fachkompetenz einzusetzen und kreative Ideen einzubringen
  • Eine Praktikumsvergütung auf Basis 2000.-/ Monat (brutto) bei 100%
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • Option einer JPO-Stelle im Anschluss ans Praktikum

Arbeitsort: Matte Quartier, 10 min. mit Bus ab Bahnhof Bern

Auskünfte: Christian Wirz, Programm-Manager Westafrika, Christian.wirz@vsf-suisse.org

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (recruitment@vsf-suisse.org) bis zum 31. Juli. Die Interviews werden Anfang August stattfinden.