Bild: Eine von VSF-Suisse durchgeführte Entwurmungskampagne im Südsudan. © VSF-Suisse

 

Gegründet im Jahr 1968 in Nizza durch den Tierarzt Pierre-Richard Dick, ist die Firma Virbac heute in mehr als 100 Ländern präsent und bietet eine umfassende Palette von Produkten und Dienstleistungen zur Diagnose, Vorbeugung und Behandlung der meisten Tierkrankheitsbilder. Virbac und VSF-Suisse verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Bei unserer Spendenkampagne «Impfen für Afrika» ist die Virbac Schweiz AG bereits seit vielen Jahren exklusiver Sponsor. Wir teilen Werte wie soziale Verträglichkeit und ökologische Nachhaltigkeit und arbeiten täglich daran, die Zukunft der Tiergesundheit mitzugestalten.

Im Dezember 2020 hat Virbac im Rahmen des Milpro Charity-Monats CHF 5‘500.- an VSF-Suisse gespendet. Ein ganz grosses Danke! Mit dem Erlös können wir Tiergesundheitsaktivitäten wie beispielsweise Entwurmungskampagnen in unseren acht Partnerländern in Afrika finanzieren. So können jedes Jahr der Gesundheitszustand und die Produktivität von zigtausenden Tieren verbessert werden. Dies unterstützt die Menschen, welche zum Leben und Überleben von ihren Tieren abhängig sind, beim Aufbau einer widerstandsfähigen Lebensgrundlage.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei Virbac für ihre grosszügige und langjährige Unterstützung – für Menschen und Tiere.