Im Dezember 2020 sammelten Tierarztpraxen aus der ganzen Schweiz im Rahmen der Kampagne «Impfen für Afrika» während einer Woche die Einnahmen aus den bei ihnen durchgeführten Impfungen. Bis heute sind bei uns über CHF 40’000.- an Spenden von 92 Tierarztpraxen eingegangen. Wir möchten allen teilnehmenden Praxen und Personen sowie unserer Partnerin Virbac Schweiz AG noch einmal aus tiefstem Herzen für diese wertvolle Unterstützung danken! Ihr Engagement macht unsere Arbeit möglich.