News

Impfen für Afrika 2022: erster Zwischenstand!

Im Mai fand die jährliche Spendenaktion „Impfen für Afrika“ statt - und wir sagen Danke! Bis jetzt durften wir von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bereits über CHF 30'000.- Franken Spenden erhalten. Dies entspricht schon über 60% unseres Ziels! Diese Spenden...

read more

🇸🇳 Ousmane Sonko, maire de la ville de #Ziguinchor et candidat déclaré à la présidentielle de 2024 au #Sénégal, donne son avis sur le franc CFA
L'intégrale 👉🏿 https://bit.ly/3XOlbXc

Office Insiders you should see new layout options for #OneNote for Windows rolling out! Let us know what you think of the changes! #Microsoft365 https://insider.office.com/en-us/blog/introducing-new-layout-options-in-onenote-on-windows?ocid=usoc_TWITTER_M365_spl100003769851852 https://twitter.com/i/web/status/1618731717485035521

#URGHARO by 7pm ET: Seeking NYC-based parents who can speak to how competitive sign ups for summer camp are at the moment, and how far in advance they're having to book. To reply, email query-evuc@helpareporter.net.

Load More

Newsletter Archiv

VSF-Suisse feierte den 30. Geburtstag

VSF-Suisse feierte den 30. Geburtstag

VSF-Suisse feierte das 30. jährige Bestehen in Bern. Wir freuten uns über die zahlreichen Besuche von Freunden, Unterstützerinnen und Partnern. Nach einem informellen Austausch fand eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema One Health statt. Der One Health-...

read more

Generalversammlung 2018

Wir freuen uns, unsere Mitglieder zur Generalversammlung 2018 von VSF-Suisse einzuladen. Sie findet dieses Jahr im WALTER ZOO,  Gossau statt. Wir werden somit die statutarischen Arbeiten mit einer Zoobesichtigung kombinieren können. An der Generalversammlung...

read more
„Milchsektor-Lerntour“ besucht VSF-Suisse Projekt

„Milchsektor-Lerntour“ besucht VSF-Suisse Projekt

Im März 2018 organisierte CELEP (Coalition of European lobbies for Eastern African pastoralism) für Vertreter aus Westafrika eine einwöchige „Milchsektor-Lerntour” in Kenia.
Der erste Tag der Lerntour führte die Vertreter nach Isiolo, wo sie mit Kamelmilchkooperativen bekanntgemacht wurden. Dieser Besuch wurde von VSF-Suisse organisiert. Lesen Sie mehr über den Besuch des VSF-Suisse Projektes in Isiolo!

read more
Lernen Sie unseren neuen Programmverantwortlichen Christian Wirz kennen!

Lernen Sie unseren neuen Programmverantwortlichen Christian Wirz kennen!

Ab Januar 2018 hat VSF-Suisse ein neues Gesicht im Hauptsitz in Bern, und zwar Christian Wirz, der neue Programmverantwortliche für Westafrika. Christian Wirz ist ein Experte im Bereich nachhaltiger Landnutzung und wird für unser Team (nicht nur) in diesem Bereich eine grosse Unterstützung sein. Das Herzblut, das der Berner in die ländliche Entwicklung steckt, ist im folgenden Interview sichtlich herauszuspüren.

read more
Lernen Sie Kevin Miheso, den Projektverantwortlichen im Südsudan, kennen!

Lernen Sie Kevin Miheso, den Projektverantwortlichen im Südsudan, kennen!

Kevin ist Kenianer und ist auf einer Farm aufgewachsen, was zu seiner Leidenschaft für Tiere geführt hat und ihn dazu gebracht hat, Veterinärmedizin zu studieren.

Wie sieht die Entwicklungshilfe und die Nothilfe in einem Land aus, wo bewaffnete Konflikte und Hungersnot herrschen? Welche sind die Hauptherausforderungen von VSF-Suisse im Südsudan? Klicken Sie hier, um die Antworten im Interview mit Kevin zu lesen.

read more
Lernen Sie unseren neuen Länderverantwortlichen in Togo kennen, Géraud Hellow!

Lernen Sie unseren neuen Länderverantwortlichen in Togo kennen, Géraud Hellow!

Seit dem 1. November 2017 hat VSF-Suisse in Togo einen neuen Länderverantwortlichen: Géraud Hellow. Der 34-jährige Kameruner hat Veterinärmedizin in Senegal studiert und an-schliessend einen Master im Bereich Nutztierhaltung in Frankreich absolviert. Géraud Hellow hat vor Antritt der aktuellen Stelle für zwei Jahre bei der FAO gearbeitet, zuerst als Feldbüroleiter und später als Koordinator im Bereich Nahrungssicherheit. Was er am meisten an seiner Arbeit mag, ist der direkte Kontakt mit den Nomaden und Kleinbauern und zusammen zur Verbesserung ihrer Lebensbedingungen beizutragen.

read more
Kenya: die Technologie im Dienst der Tiergesundheit

Kenya: die Technologie im Dienst der Tiergesundheit

In der kenianischen Region Isiolo leben die Hirten üblicherweise weit weg von Tiergesundheitsleistungen. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Veterinärbehörden und unserem Partner Biovision haben wir 18 Personen der dörflichen Gemeinschaften mit Smartphones ausgestattet und sie darin ausgebildet, über eine eigens installierte App Tierkrankheiten zuzuordnen und zu melden.

read more
Impfen für Afrika 2017: Herzlichen Dank!

Impfen für Afrika 2017: Herzlichen Dank!

Tierärztinnen, Tierärzte und deren Kunden unterstützen die Weiterbildung fähiger junger Menschen in Afrika: Im Rahmen unserer jährlichen Kampagne „Impfen für Afrika“ wurden 2017 schon 37‘141.- Franken von Tierarztpraxen in der ganzen Schweiz gesammelt. Wir bedanken...

read more
VSF-Suisse hat ein Gesicht! Treffen Sie Dr. Abdoulaye Alassane Diaouré, unseren Länderdirektor Mali und Repräsentanten Westafrika

VSF-Suisse hat ein Gesicht! Treffen Sie Dr. Abdoulaye Alassane Diaouré, unseren Länderdirektor Mali und Repräsentanten Westafrika

Im Sommer 2016 wurde der Tierarzt Dr. Abdoulaye Diaouré VSF-Suisses Länderdirektor Mali und Repräsentant Westafrika. Der 56jährige Malier, der bereits in der Ukraine, in Kamerun, Niger und Mali gelebt, studiert und gearbeitet hat, koordiniert und überwacht von nun an unsere Projekte im gesamten Westafrika. Abdoulaye spricht 9 Sprachen liebt es, neben seiner Arbeit seine Lieblingsfussballmannschaften im Fernsehen anzufeuern und auch selbst Sport zu treiben.

read more